Hygiene- und Abstandsregeln ab dem 15.06.2021

Während des Unterrichts muss der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden. Der Mindestabstand darf unterschritten werden, wenn die Teilnehmenden an festen Plätzen sitzen.

Bitte beachten Sie folgende Hygieneregeln

  • Beim Betreten des Schulgebäudes sowie beim Aufenthalt in den Fluren muss eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske getragen werden
  • Gründliche Lüftung des Unterrichtsraums, möglichst fortwährend und in den Pausen
  • Rückverfolgbarkeit der Kontakte durch tägliche Anwesenheitslisten
  • Toiletten bitte nur einzeln betreten
  • Regelmäßiges und sorgfältiges Händewaschen
  • Beachtung der Niesetikette
  • Bei Krankheitsanzeichen (typische Symptome von Covid-19) zu Hause bleiben

Sollten die Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten werden können, müssen die Dozentin oder der Dozent die VHS informieren: 02232 94507-0 oder vhs@vhs-rhein-erft.de.

Rückverfolgbarkeit: im Falle einer Infizierung mit dem Coronavirus müssen den Gesundheitsbehörden Kontaktdaten von Personen, mit denen man zusammengetroffen ist, schnellstmöglich benannt werden können. Damit diese Kontakte rückverfolgt werden können, müssen die Anwesenheitsliste sorgfältig geführt werden.

Nicht angemeldete Personen müssen mit Name, Adresse und Telefonnummer in die Anwesenheitsliste nachgetragen werden und sich unverzüglich online oder mit einer Anmeldekarte anmelden. Personenbezogene Daten sind vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen!

Hier finden Sie Informationen zum Infektionsschutz in verschiedenen Sprachen.

Hier finden Sie die NRW-Coronaschutzverordnung.

Zusätzliche Regeln für Bewegungskurse

Bei Bewegungs- und Entspannungskursen der VHS Rhein-Erft gilt im Besonderen:

  • Teilnehmende bitte eigene Matten mitbringen!
  • Einzeln mit FFP2 oder medizinischer Maske ankommen und Hände vor Kursbeginn vor Ort waschen oder desinfizieren.
  • Dann einzeln in den Übungsraum gehen, den Platz einnehmen, den die Kursleitung dem/der jeweiligen Teilnehmenden zuweist
  • Während der Sportausübung muss nicht zwingend eine FFP2 oder medizinische Maske getragen werden. Die Entscheidung trifft die Kursleitung.
  • Die Umkleiden und Duschräume dürfen nicht benutzt werden, bitte am besten schon in Sportkleidung kommen und Hallenschuhe mitbringen.
  • Auf den Einsatz von Kleingeräten möglichst verzichten bzw. Desinfektion der Kleingeräte durch die Kursleitungen
  • Beim Hinausgehen einzeln wieder FFP2 oder medizinische Maske anlegen.

Zusätzliche Regeln für Outdoor Führungen und Exkursionen

  • Abstand halten, mindestens 1,5 m
  • Jeder muss eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske mitführen und bei Unterschreitung des Mindestabstands oder nach örtlichen Vorgaben tragen
  • Die Abnahme der Maske ist nur nach Maßgaben der CoronaSchVO bzw. der Allgemeinverfügung der Stadt, des Kreises oder Kommune im freien gestattet
  • Bei Krankheitsanzeichen zu Hause bleiben