Online-Seminar: Hochsensibilität in der Partnerschaft

Kursnummer 202-2533
Kursstatus Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Beginn Do., 05.11.2020, 19.00 - 20.30 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Yvonne Müller-Bürgel
Kursort Zoom Livestream
Kursgebühr 9,50 €

Dieses Online-Vertiefungsseminar zum Thema Hochsensibilität richtet sich an Frauen wie Männer - gerne auch mit ihren jeweiligen EhepartnerInnen. "Ich fühle was, dass du nicht fühlst" heißt eine der wichtigen und manchmal auch frustrierenden Erkenntnisse feinfühliger Menschen in einer Partnerschaft. Situationen im Alltag anders zu erleben, zu betrachten, zu fühlen und entsprechend anders auf sie zu reagieren, schafft neben erstem Erstaunen nicht selten Enttäuschungen zwischen sich liebenden Menschen. Schaffen alle Beteiligten es jedoch, dem Verständnis der jeweils eigenen Wahr-Nehmung Raum zu geben, wird schnell klar: Keine*r von beiden ist besser - nur anders. Wir können aufhören, uns gegenseitig überzeugen zu wollen und damit beginnen, den Reichtum der Facetten unserer Verschiedenartigkeit respektvoll und gewinnbringend ins Leben zu integrieren. An diesem Abend blicken wir mit einem Augenzwinkern auch auf § 9 des kölschen Grundgesetzes: "Jeder Jeck is anders".
Das Seminar findet über die Videoplattform "Zoom" statt. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung einen Link, mit dem Sie sich beim Zoom-Livestream zuschalten können. Die Teilnahme an dem Zoom-Seminar setzt die Eigenverantwortlichkeit im Umgang mit der Technik voraus. Bezüglich des Datenschutzes übernehmen wir keine Gewähr. Bei Teilnahme von Paaren, die sich zu zweit zuschalten, erheben wir nur die Seminargebühr für eine Person.



Termine

Datum
Do., 05.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Zoom Livestream