Zweckverband Volkshochschule Rhein-Erft

Das kommunale Weiterbildungszentrum für Brühl, Hürth, Pulheim und Wesseling.

Der Zweckverband Volkshochschule Rhein-Erft wurde 1976 von den Städten Brühl, Hürth, Pulheim und Wesseling gegründet. Die Volkshochschule (VHS) ist eine Einrichtung der Weiterbildung im Sinne des Weiterbildungsgesetzes von Nordrhein-Westfalen. Die politische Verantwortung trägt die Verbandsversammlung, Dienstvorgesetzter ist der Verbandsvorsteher.

Kurz nach Inkrafttreten des Weiterbildungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahre 1975 gründeten die Städte Brühl, Hürth, Pulheim und Wesseling den Zweckverband Volkshochschule Rhein-Erft, um ihren Bürgerinnen und Bürgern ein breit gefächertes und bedarfsgerechtes Weiterbildungsangebot bereit zu stellen.
Finanziert wird die Volkshochschule aus Mitteln des Landes, aus Umlagen der vier Trägerstädte und aus Teilnehmergebühren.
Die politische Verantwortung für den Zweckverband trägt die Verbandsversammlung, die aus Ratsmitgliedern der vier Städte gebildet wird.

Geleitet wird die Zweckverbandsversammlung von dem von ihr gewählten Vorsitzenden. Oberster Dienstvorgesetzter der Volkshochschule ist der Verbandsvorsteher, der ebenfalls von der Verbandsversammlung gewählt wird und aus dem Kreis der Bürgermeister oder aus dem Kreis der Beigeordneten der vier Mitgliedsstädte stammt.

In dieser Legislaturperiode wurden gewählt:

Manfred Rennerich
Vorsitzender der Verbandsversammlung

Stephan Renner
Stellvertretender Vorsitzender der Verbandsversammlung

Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Volkshochschule Rhein-Erft ist:

Ralph Manzke
Verbandsvorsteher
(Bürgermeisterer der Stadt Wesseling)

Andreas Brandt
Stellvertretender Verbandsvorsteher
(Erster Beigeordneter der Stadt Brühl)

Mitglieder der Verbandsversammlung sind für die Städte:

  Mitglieder pers. stellvertretende Mitglieder
Brühl    

 

 

  • Annette Blank
  • Andreas Brandt
  • Elisabeth Jung
  • Renate Schneider
  • Daniel Schönbauer
  • Robert Sass
  • Oliver Mühlens
  • Peter Klein
  • Dr Vera Lange
  • Lars Voigt
Hürth    

 

 

 

  • Regina Kaiser
  • Jens Menzel
  • Stephan Renner
  • Thomas Schepers
  • Dirk Schüller
  • Peter Zylajew 
  • Cochius, Clemens
  • Dieter Steffens
  • Margit Reisewitz
  • Kunze, Daniela
  • Gudrun Baer
  • Ayling Kocabeygirli
Pulheim    
 
  • Nina Löbbert
  • Birgit Maroske
  • Manfred Rennerich
  • Ruth Reufer
  • Gerd-Peter Schmitz
  • Angelika Wiedefeld
  • Jens Batist
  • Dirk Lüpschen
  • Elisabeth Rehmann
  • N.N.
  • Elmar Brix
  • Horst Konopatzki
Wesseling    
 
  • Ralph Manzke
  • Ralf Engelmann
  • Giovanna Keilhau
  • Hannah Laubach
  • Monika Commer
  • Dr. Monika Mertens
  • Karina Keller
  • Gabriele Knode-Stenzel