/ Anine Schilke

Portrait
Nach dem Lehramts-Studium der Romanistik, Geschichte und Psychologie war sie als Gymnasiallehrerin tätig. Nach einem sechs-monatigem Auslandsaufenthalt absolvierte sie Weiterbildungen in: Klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie, Psycho-physischer Atemtherapie (Middendorf), Feldenkrais, Katathymes Bilderleben und Entspannungstechniken. Veröfffentlichung: "Progressive Muskelentspannung / Jakobsen" in "Entspannt sein - Energie haben" Schneider-Wohlfahrt / Wack (Hrsg.) 1994.


Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht