Mit Kindern achtsam kommunizieren - wie Alltagskonflikte weniger nerven

Kursnummer 191-2315
Kursstatus Plätze frei Plätze frei
Beginn Do., 14.03.2019, 19.30 - 21.30 Uhr
Dauer 2 Termine
Dozent/-in Hilde Pfister
Kursort VHS-Haus, A 1.01, An der Synagoge 2 in 50321 Brühl
Kursgebühr 20,50 €

Was tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer noch nicht reagieren? Wenn morgens getrödelt oder abends das Zähneputzen verweigert wird? Was tun, wenn Geschwister sich dauernd streiten? Konflikte mit Kindern sind vielseitig und erfordern unterschiedliche Reaktionsweisen. Viele Eltern sind verunsichert darüber, wie streng sie sein sollten und ob sie zu viel oder zu wenig Spielraum lassen. Gewaltfreie Erziehung - ohne Strafen und ohne Drohen - geht das überhaupt? Am ersten Abend wird Ihnen die Referentin Hintergrundwissen vermitteln, so dass Sie einen neuen Blick auf Ihr Kind und die täglichen Auseinandersetzungen werfen können. Am zweiten Abend werden anhand Ihrer persönlichen Fragen Lösungsansätze für schwierige Alltagssituationen besprochen und neue Ideen vermittelt. Damit Sie bei Ihrem Kind ankommen, mit dem was Sie sagen und Ihr Kind bei Ihnen ankommt, mit dem, was es Ihnen sagen will!



Termine

Datum
Do., 14.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
VHS-Haus, A 1.01, An der Synagoge 2 in 50321 Brühl
Datum
Do., 21.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
VHS-Haus, A 1.01, An der Synagoge 2 in 50321 Brühl