Kursdetails

Ehrensache: Kämpfen gegen Judenhass – Lesung und Gespräch mit Burak Yilmaz

Kursnummer 221-1004
Kursstatus Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Beginn Mi., 26.10.2022, 19.00 - 20.30 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Burak Yilmaz
Kursort Friedrich-Ebert-Realschule, Forum, Krankenhausstr. 91 in 50354 Hürth
Neuer Ort Die Veranstaltung kann entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht in der Ahl Schull stattfinden. Weitere Infos
Kursgebühr gebührenfrei

Burak Yilmaz wächst in Duisburg auf, postmigrantisch. Sein Bildungsweg – katholisches Elitegymnasium, Koranschule, Universität – durchkreuzt Milieus, seine Arbeit gefährliche Überzeugungen: Als Reaktion auf den Antisemitismus in seinem Jugendzentrum organisiert er Fahrten nach Auschwitz mit muslimischen Teenagern. Ein Explosionsgemisch aus Schmerz, Enttäuschung, Zugehörigkeit entsteht.
Sein Buch „Ehrensache: Kämpfen gegen Judenhass“ ist ein einzigartiger Lebensbericht und ein Zeugnis gegen den Hass. Die Lesung und das anschließende Gespräch richten sich besonders an Menschen, die in der Betreuung von Jugendlichen und im Sport tätig sind.
In Kooperation mit dem Kreissportbund und ada rhein-erft. Gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie leben!



Termine

Datum
Mi., 26.10.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Friedrich-Ebert-Realschule, Forum, Krankenhausstr. 91 in 50354 Hürth