Kursdetails

Familiengeschichte aufschreiben: Schatzkiste der Erinnerungen öffnen

Kursnummer 221-1301
Kursstatus Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Beginn Sa., 26.03.2022, 09.30 - 16.30 Uhr
Dauer 2 Termine
Dozent/-in Maicke Mackerodt
Kursort Ahl Schull, Multimediaraum, Bachstr. 97 in 50354 Hürth
Corona-Regeln beachten Sie die aktuellen Zugangs- und Schutzregeln
Kursgebühr 68,00 €

"Nicht, was wir erlebt haben, ist das Leben, sondern das, was wir erinnern und wie wir es erinnern, um davon zu erzählen" Gabriel García Márquez. Ein Schreibwochenende für alle, die über sich selbst schreiben wollen, um mit Hilfe des kreativen Schreibens die Schatzkiste Ihrer Erinnerungen zu öffnen: Wissen Sie noch wie die Küche ihrer Kindheit duftete? Erinnern Sie sich an Familienfeste oder an Ihre Schulzeit? Möchten Sie die Tür Ihres Lebens einen Spalt öffnen, das "Damals" aus anderen Blickwinkeln betrachten? Verschiedene Möglichkeiten der Erzählperspektiven, Zeitebenen und Textformen kennenlernen? Jede Biographie ist einmalig und birgt prägende Erlebnisse und Lebensabschnitte, die es wert sind, aufgespürt, festgehalten und aufgeschrieben zu werden. Die Kursleiterin ist Hörfunk-Journalistin und Audio-Biographin.



Termine

Datum
Sa., 26.03.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Ahl Schull, Multimediaraum, Bachstr. 97 in 50354 Hürth
Datum
So., 27.03.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Ahl Schull, Multimediaraum, Bachstr. 97 in 50354 Hürth