Stumme Zeugen erzählen Lokalgeschichte(n) - eine Entdeckungstour rund ums Hürther Rathaus

Kursnummer 211-1306
Kursstatus Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Beginn Sa., 17.04.2021, 15.00 - 16.30 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Karin Johnson
Kursort
Kursgebühr 9,00 €
Treffpunkt: Im Labyrinth, vor dem Bürgerhaus Hürth, Otto-Räcke-Platz

Das Hürther Rathaus ist ein zentraler Verwaltungsbau aus den 80er Jahren. Er wird außen umringt von den unterschiedlichsten, markanten bzw. versteckten Objekten. Eingebettet ins architektonische Konzept der Kunst am Bau, verkörpern sie nicht nur anschaulich unterschiedliche Aspekte der hiesigen Industriegeschichte, sondern stellen auch Verknüpfungen zu weiter zurückliegenden Zeiträumen her. Neben einer Kunstbetrachtung der etwas anderen Art, bietet diese Tour den perfekten Schnell-Einstieg in die Hürther Stadtgeschichte und liefert gleichzeitig die Möglichkeit vieles zu entdecken, was Ihnen bei bisherigen Amtsgängen verborgen geblieben ist.



Termine

Datum
Sa., 17.04.2021
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Hürth