Kursdetails

Den inneren Schweinehund zähmen

Kursnummer 212-2520
Kursstatus Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Beginn Sa., 06.11.2021, 10.00 - 13.00 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Ursula Goeth
Kursort VHS-Haus, B 1.01, An der Synagoge 2 in 50321 Brühl
Corona-Regeln Zutritt zu Unterrichtsräumen nur mit 3-G-Nachweis
Kursgebühr 22,00 €

Wir wollen uns mehr bewegen und gesünder ernähren, die Steuererklärung in Angriff nehmen, eine wichtige Arbeit abschließen, für eine Prüfung lernen, den Keller ausmisten usw. Doch unser "innerer Schweinehund" findet immer neue Wege, uns von unseren Vorhaben abzubringen.
Damit gute Vorsätze nicht auf der Strecke bleiben, müssen wir unsere Wünsche in messbare Ziele und konkrete Handlungspläne übersetzen. Aber auch unsere Einstellung zu Leistung, (Miss)Erfolg und Verantwortung, unser Selbstbild, unsere Motive und andere Faktoren beeinflussen unser Verhalten. Daher stellt der Vortrag vielfältige psychologische Aspekte und praxiserprobte Anregungen vor, wie man sich selbst motivieren und der "Aufschieberitis" Einhalt gebieten kann. Nicht zuletzt wird es auch darum gehen, die positiven Seiten unseres "inneren Schweinhundes" zu würdigen.



Termine

Datum
Sa., 06.11.2021
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
VHS-Haus, B 1.01, An der Synagoge 2 in 50321 Brühl