Das Rathaus in Köln

Kursnummer 192-3135
Kursstatus Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Beginn Di., 08.10.2019, 15.00 - 16.30 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Petra Lentes-Meyer
Kursort
Kursgebühr 9,00 €
Treffpunkt: Rathausplatz, Eingang

Kölns historisches Rathaus gilt als das älteste Rathaus Deutschlands. Bereits 1135 wird ein "Haus, in dem die Bürger zusammen kommen" erwähnt. Später wird seine Lage im "Judenviertel" näher definiert.
Das heutige Rathaus ist ein Ensemble aus historischen und modernen Gebäudeteilen (14. - 20. Jahrhundert).
Bei unserer Besichtigung stehen der altehrwürdige Hansasaal mit seinem gotischen Skulpturenschmuck der "Neun guten Helden" ebenso auf dem Programm wie der Senatssaal mit dem Intarsiengestühl aus dem späten 16. Jahrhundert und die moderne "Piazetta", die Karl Band in den 1970er Jahren entworfen hat. Wie hat Gerhard Richter Fritz Schramma porträtiert? Was steht auf der Glocke des Rathausturmes, die Adenauer gestiftet hat? Was ist das "Kölsche Plümmo"? Welche Figur bedroht die Brautleute im Trauzimmer? Warum hatten die Ratsherren im Mittelalter die Pflicht Wein zu trinken? Diesen und weiteren Fragen werden wir bei unserer Rathausbegehung nachgehen.



Termine

Datum
Di., 08.10.2019
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort