Marokkanische Mezze: göttliche Verführung

Kursnummer 201-4758
Kursstatus auf Warteliste auf Warteliste
Beginn Do., 28.05.2020, 17.30 - 21.30 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Petra Lukas
Kursort Pestalozzischule, Lehrküche, Kölnstr. 85 in 50321 Brühl
Kursgebühr 32,00 €
Bemerkungen inkl.10,00 € Lebensmittelumlage

Die Küche des Königreiches Marokko gilt als harmonisches Eldorado, in dem andalusische, osmanische, jüdische, afrikanische und berberische Köstlichkeiten zu einem Ganzen verschmelzen. Wir schwelgen in verführerischen Düften von Huhn-Salz-Zitronen- und Gemüse-Tajinen, zweierlei Couscous, Hackbällchen mit Rosinen und Mandeln, Käse-Briouats, Harira, eine traditionelle Suppe, verschiedenen Kebaps mit Joghurt-Dips und einigem mehr...- selbstverständlich alles gewürzt mit von uns gemischten Gewürzen wie Harissa, Ras-El-Hanout, Za-atar und Salz-Zitronen. Dazu reichen wir klassischen Minztee, Granatapfel-Limonade und allerlei zauberhafte Naschereien aus Rosenwasser, Datteln und Honig.
Es wird eine gute Mischung aus Speisen mit und ohne Fleisch angeboten. Einige Gerichte enthalten Sesam, Sesamöl, Kokos, Nüsse und Zitrusfrüchte.
Bitte unbedingt ein mittleres Marmeladenglas mit Deckel für unsere Salz-Zitronen mitbringen, außerdem ein eigenes scharfes Messer, eine Schürze, ein Küchenhandtuch und Gläser mit Verschluss für eventuelle Reste.



Termine

Datum
Do., 28.05.2020
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Pestalozzischule, Lehrküche, Kölnstr. 85 in 50321 Brühl