Sonderrubrik / Exkursionen / Kursdetails

Die Kölner Ringe - Pariser Flair und Wiener Vorbilder

Kursnummer 191-1208
Kursstatus Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden
Beginn Sa., 13.04.2019, 11.00 - 13.00 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Thomas van Nies
Kursort
Kursgebühr 9,00 €
Treffpunkt: vor der Bastei am Rheinufer

Die großen Städte im nördlichen Europa sind geprägt vom opulenten Städtebau des 19. Jahrhunderts. Ein Spaziergang über die Wiener Ringstraße macht dies ebenso deutlich wie eine Fahrt über die Pariser Boulevards. Auch Köln reihte sich einst in den Kranz dieser bedeutenden Städte ein, vor allem mit seiner Ringstraße, deren Pracht ein Jahrhundert Stadtbaukunst nach 1880 dokumentiert. Im ersten Teil der Führung zwischen Theodor-Heuss-Ring bis Rudolfplatz werden die Stadterweiterungsfrage, der Wettbewerb mit 27 Teilnehmern und schließlich die Umsetzung vorgestellt. Besonders am Hansa- und Kaiser-Wilhelm-Ring zeigen Bauplastik und Gestaltung bis heute, welche Qualitäten hier verloren gegangen sind. Es werden historische Innen - und Außenaufnahmen gezeigt werden, der Glanz der Ringe wird so in Geschichte(n) lebendig.



Termine

Datum
Sa., 13.04.2019
Uhrzeit
11:00 - 13:00 Uhr
Ort
Köln