Sonderrubrik / Exkursionen / Kursdetails

Besichtigung und Führung Eisenwerk Brühl

Kursnummer 191-1008
Kursstatus Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden
Beginn Mi., 13.03.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
Dauer 1 Termin
Dozent/-in Dr. Stefan Mittelstedt
Kursort
Kursgebühr 5,00 €
Treffpunkt: Eisenwerk Brühl, Kölnstraße 262, Haupteingang

Mit der Suche nach einer leerstehenden Gießerei per Zeitungsanzeige begann 1927 die Erfolgsgeschichte der Eisenwerk Brühl GmbH. Georg Sandmann (1876-1952) war damals inspiriert von der Idee, dass Autos bald die beliebtesten Transportmittel werden könnten und spezialisierte sich auf die Herstellung von Zylinderkurbelgehäusen (ZKG) und Zylinderköpfen.
Sein Konzept ging auf - bis auf den heutigen Tag. Das Eisenwerk Brühl zählt zu den wichtigsten Lieferanten für den PKW-Bereich, pro Jahr werden in Brühl bis zu 5 Millionen ZGK produziert und weltweit in alle Märkte exportiert.
Freuen Sie sich auf einen spannenden und interessanten Blick in diese Brühler Produktionsstätte.
Die Führung wird sowohl innen als auch im Außenbereich stattfinden. Besucher müssen Lärm und Gerüche gut ertragen können. Bitte festes Schuhwerk und auch regensichere Kleidung tragen.



Termine

Datum
Mi., 13.03.2019
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
Brühl